teraz-polska-pellasx-statuetka

REVO Brenner mit dem renommierten Emblem „Teraz Polska”

Das Unternehmen PellasX wurde in der 27. Ausgabe des Wettbewerbs “Teraz Polska” [Jetzt Polen] in der Kategorie PRODUKTE ausgezeichnet.

Der Wettbewerb „Jetzt Polen“ ist ein Non-Profit-Wettbewerb. Seine Aufgabe ist es, die besten Produkte, Dienstleistungen, innovative Projekte und Kommunen zu wählen. In diesem Jahr hat die Jury mit dem Emblem „Jetzt Polen“ 13 Produkte, 9 Dienstleistungen, 3 innovative Projekte und 3 Gemeinden ausgezeichnet.

Das Emblem „Jetzt Polen“ ist zweifellos die glaubwürdigste und begehrte Auszeichnung, die auf dem heimischen Markt verliehen wird. Wir haben uns entschieden, an dem Wettbewerb teilzunehmen, weil wir dem Ruf zugeordnet werden möchten, den die Marke „Jetzt Polen“ im Laufe der Jahre entwickelt hat. Mehrstufiges Verfahren und inhaltliche Bewertung, die zu einer Entscheidung des Wettbewerbs führen, bewirken, dass wir wirklich auf die verliehene Auszeichnung stolz sind – sagt Michał Brzeski, Geschäftsführer von PellasX.

REVO-Pelletbrenner sind Vorrichtungen, mit denen man leicht die Art der Wärmeerzeugung umweltfreundlich machen kann, mit erneuerbaren Brennstoffen. Rotierende Brennkammer ermöglicht die automatische, permanente Selbstreinigung von der bei der Verbrennung entstehenden Asche und die Untersuchungen der Einhaltung der NormPN-EN 15270:2008 ergaben, dass die Anforderungen für die Emmissionsklasse 5 erfüllt sind. REVO Brenner werden heute weitgehend in der Modernisierung der Kohle-Kesselhäuser eingesetzt, als Teil einer Politik der Smogbekämpfung und des Umweltschutzes. Vollständige Charakteristik der Produkte findet man auf der Seite >> REVO-Brenner

Die Stiftung „Jetzt Polen“ zeichnet seit mehr als 25 Jahren die besten Produkte und Dienstleistungen aus, die sich dank ihrer qualitativen, technologischen und Nutzungsvorteile auf dem Markt auszeichnen und ein Nachahmungsmodell für andere sein können.

Nach mehr als 25 Jahren überrascht das Wettbewerb „Jetzt Polen“ oder eher seine Gewinner weiterhin. In diesem Jahr finden wir unter den Gewinnern viele innovative Produkte und Dienstleistungen, Militärausstattung, moderne Technologien, und – was uns glücklich macht – Start-ups. Die diesjährige Ausgabe beweist, dass der Wettbewerb und die Liste der Preisträger die Trends und Veränderungen in der nationalen Wirtschaft widerspiegeln – sagt Michał Lipiński, Direktor des Wettbewerbs „Jetzt Polen“. Mit Genugtuung beobachten wir, wie jedes Jahr unter den Gewinnern die Unternehmen erscheinen, welche die neuesten Lösungen in ihren jeweiligen Branchen anbieten. Wir sind davon überzeugt, dass sie ein großes Potenzial haben, ein Markenzeichen der polnischen Wirtschaft in der Welt zu werden – fügt er hinzu.

Das Emblem „Jetzt Polen“ genießt heute Vertrauen, soziale Anerkennung und eine gute öffentliche Meinung. Es ist eine Garantie für höchste Qualität, die Verbraucher durch den Kauf der Ware oder Dienstleistung erhalten. Der Wettbewerb „Jetzt Polen“ findet seit mehr als 25 Jahren statt. In dieser Zeit wurden wir als Nation zu bewussten Verbrauchern. Beim Einkaufen wählen wir in erster Linie Qualität. Dies bedeutet, dass das Emblem „Jetzt Polen“ heute sehr notwendig ist. Seit seiner Gründung ist es zu einem Symbol von höchster Qualität geworden, eine Art Wegweiser für die Verbraucher. An den Regalen stehend, wissen die Polen, dass dieses weiß-rote Symbol das Bestmögliche gewährleistet – erklärt Krzysztof Przybył, der Präsident der Stiftung des polnischen Förderemblems.

Die Preisverleihung fand am 29. Mai während der Gala „Jetzt Polen“ im Großen Theater -Nationaloper in Warschau statt.

Detaillierte Ergebnisse stehen auf der Seite www.terazpolska.pl zur Verfügung.